Primula veris, die gemeine Schlüsselblume, gehört zu der Familie der Primelgewächse. Sie hat eine Schwester, die ihr besonders ähnlich sieht, allerdings andere Wuchsstandorte bevorzugt. und zwar den Wald:

Die Wald/ oder auch Hohe Schlüsselblume (Primula elatior) wird durch ihren langen Stiel und durch die sanftere Färbung der Blütenköpfe leicht unterschieden. In ihren Inhaltsstoffen sind sie jedoch beide zu gleichen Teilen vorhanden.

Die Inhalsstoffe (insbesondere die Triterpensaponine) wirken reizend auf die Magen-Darm-Schleimhäute und sorgen für eine verstärkte Sekretbildung, was das Abhusten erleichterten soll.“

Pflanze deS Monats

Kräuterkurs Klein   -   Oberer Mainkai 9   -   97070 Würzburg   -   0I62 73 989 I9   -   Pilzkurs-Emil(ED)gmx.de